Kurt Hofstädter und Mariana Karepova im Vorstand der Plattform Industrie 4.0 Österreich bestätigt

Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Vereins Industrie 4.0 Österreich am 15. Mai 2018 wurde Kurt Hofstädter, Leiter der Siemens Digital Factory Central Eastern Europe, als Vorstandsvorsitzender der Plattform Industrie 4.0 Österreich wiedergewählt und Mariana Karepova, Präsidentin des Österreichischen Patentamts, als seine Stellvertreterin vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) bestätigt.

Daneben wurden mit Wolfgang Rathner, Geschäftsführer der Fill GesmbH, und Christoph Krammer, Leiter Technologie Steuerung Contract Manufacturing bei Magna Steyr AG & Co KG, zwei weitere Unternehmensvertreter und mit Wilfried Enzenhofer, Geschäftsführer der Upper Austrian Research GmbH, ein Vertreter der außeruniversitären Forschungseinrichtungen neu in den Vorstand gewählt.

Dem Vorstand der Plattform Industrie 4.0 Österreich gehören außerdem an: Horst Bischof, Vizerektor für Forschung an der TU Graz, Berndt-Thomas Krafft, Geschäftsführer Fachverband Metalltechnische Industrie, Isabella Meran-Waldstein, Bereichsleiterin Forschung, Technologie & Innovation der Industriellenvereinigung, Lothar Roitner, Geschäftsführer Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie, Peter Schleinbach, Bundessekretär der Produktionsgewerkschaft, sowie Dwora Stein, Vizepräsidentin der Arbeiterkammer Wien.

Christian Pleschberger

Freier Redakteur, zertifizierter Technischer Redakteur bei satz KONTOR
DI Christian Pleschberger ist Absolvent der Universität für Bodenkultur, Freier Redakteur und zertifizierter Technischer Redakteur

Letzte Artikel von Christian Pleschberger (Alle anzeigen)

Post Your Thoughts

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.