Neues Zertifikat für Nachhaltigkeit und Energieeffizienz bei Gebäuden

Mit dem neuen Auszeichnungssystem »Austrian Green Building Star« soll österreichische Qualität beim nachhaltigen Bauen künftig international präsentiert werden.

Basierend auf dem klimaaktiv-Gebäudestandard des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt- und Wasserwirtschaft (BMLFUW) wurden dafür gemeinsam mit dem Bundesministerien für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) weltweit anwendbare Qualitätskriterien für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen als Grundlage entwickelt. Weltweit vermarktet wird das neue Auszeichnungssystem über die Außenwirtschaft der Wirtschaftskammer Österreich (WKO).  Neben der Energieeffizienz konzentriert sich der Austrian Green Buidling Star auf die Aspekte Gesundheit und Nutzerkomfort, die Vermeidung umweltschädlicher Baustoffe und eine hochwertige Ausführungsqualität.

4, 5 oder 6 Sterne

Das Auszeichnungssystem sieht bei der Bewertung 4 bis 6 Sterne vor. Werden die Basiskriterien eingehalten, dann entspricht das Gebäude einem höchst komfortablen und umweltoptimierten Niedrigstenergie-Gebäude und erhält vier Sterne des Austrian Green Building Star. Fünf Sterne sind möglich, wenn zusätzlich Passivhaus-Standard erreicht wird. Sechs Sterne gibt es, wenn das Gebäude eine neutrale oder sogar positive Energiebilanz aufweist.

Transparente Dachmarke

Austrian Green Building Stars werden ausschließlich an Gebäude im Ausland vergeben, bei denen österreichische Planungs- und Architekturbüros, Baustoffproduzenten, Bauunternehmen oder Investoren einen wesentlichen Beitrag bei der Planung und Umsetzung geleistet haben. Mit dem neuen Auszeichungssystem wollen die beteiligten Ministerien und die WKO den betreffenden Unternehmen eine hochwertige und transparente Dachmarke zur Verfügung stellen, die ihre Leistungen weltweit kommunizierbar macht.

Christian Pleschberger

Freier Redakteur, zertifizierter Technischer Redakteur bei satz KONTOR
DI Christian Pleschberger ist Absolvent der Universität für Bodenkultur, Freier Redakteur und zertifizierter Technischer Redakteur

Letzte Artikel von Christian Pleschberger (Alle anzeigen)

Post Your Thoughts

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.